Spotify alles von künstler herunterladen

Spotify alles von künstler herunterladen

Spotify alles von künstler herunterladen 150 150 protek

Im Juni 2019 startete Spotify eine benutzerdefinierte Playlist mit dem Titel “Your Daily Drive”, die das Fahrzeitformat vieler traditioneller Radiosender genau nachbildet. Es kombiniert Kurzform-Podcast-News-Updates von The Wall Street Journal, NPR und PRI mit einer Mischung aus Lieblingsliedern und Künstlern eines Nutzers, die mit Tracks durchsetzt sind, die der Hörer noch nicht entdeckt hat. “Your Daily Drive”, das in der Bibliothek eines Benutzers unter dem Abschnitt “Made For You” zu finden ist, wird den ganzen Tag über aktualisiert, um sowohl die Musik als auch die Nachrichten frisch zu halten. [229] Das Feature ist bisher in Schweden, Deutschland, Australien und den Vereinigten Staaten verfügbar. [230] Im April 2015 startete Spotify eine weitere Runde des Fundraisings, mit einem Bericht des Wall Street Journal, der besagte, dass es 400 Millionen Dollar suchte, was das Unternehmen auf 8,4 Milliarden Dollar beziffern würde. [137] Die Finanzierung wurde im Juni 2015 abgeschlossen, spotify sammelte 526 Millionen US-Dollar im Wert von 8,53 Milliarden US-Dollar ein. [138] Spotify ist in 79 Ländern verfügbar. [248] [249] [250] Aufgrund von Beschwerden von Nutzern, die in Übersee oder abhängigen Gebieten ansässig sind, die Teil souveräner Staaten sind, in denen Spotify verfügbar ist, ist es oft unmöglich, dort eine Premium-Mitgliedschaft zu kaufen oder die App von Google Play herunterzuladen, im Gegensatz zum App Store. Beispiele sind Bermuda,[251] Bonaire,[252] Cookinseln,[253] Färöer,[254] Französisch-Guayana,[255] Französisch-Polynesien,[256] Gibraltar,[257] Grönland,[257], [258] Guadeloupe,[259] Guam,[260] Martinique,[261] Neukaledonien,[262] Puerto Rico,[263] Réunion,[264] Amerikanische Jungferninseln. [265] Sie können auch die Suchfunktion in der App verwenden, um Freunde zu finden. Gehen Sie in Ihr Profil in den Einstellungen und tippen Sie auf die Schaltfläche “Freunde finden”, mit der Sie weitere Freunde oder Künstler finden und folgen können. Eine weitere Einnahmequelle waren Musikkäufe innerhalb der App. Dieser Dienst wurde im Januar 2013 entfernt.

[126] Im März 2014 erwarb Spotify The Echo Nest, ein Musik-Intelligence-Unternehmen. [60] [61] Im Juni 2015 erwarb Spotify Seed Scientific, ein Datenwissenschaftsberatungsunternehmen und Analyseunternehmen. In einem Kommentar zu TechCrunch sagte Spotify, dass das Team von Seed Scientific eine Advanced Analytics-Einheit innerhalb des Unternehmens leiten würde, die sich auf die Entwicklung von Datendiensten konzentriert. [62] [63] Im April 2016 erwarb Spotify CrowdAlbum, ein “Startup, das Fotos und Videos von Performances sammelt, die in sozialen Netzwerken geteilt werden”, und würde “die Entwicklung von Produkten verbessern, die Künstlern helfen, ihr Publikum zu verstehen, zu aktivieren und zu monetarisieren”. [64] [65] Im Februar 2010 erhielt Spotify eine kleine Investition vom Founders Fund, wo Vorstandsmitglied Sean Parker eingestellt wurde, um Spotify dabei zu unterstützen, “die Labels auf dem größten Musikmarkt der Welt zu gewinnen”. [134] Im Dezember 2013 startete das Unternehmen eine neue Website, “Spotify for Artists”, die sein Geschäftsmodell und seine Umsatzdaten erläuterte.